Steilhoogte School Project

Marietta Visser ist Lehrerin an der Steilhoogte Grundschule am Western Cape. Neun Jahre lang arbeitete sie an einer Förderschule in der Nähe von London. Qualifizierter Unterricht und Förderung für Kinder ist in Südafrika nicht selbstverständlich.

Besonders Kinder mit Lernbehinderung, oft die Folge von Alkohol- und Drogenmissbrauch ihrer Eltern, haben so gut wie keine Chance auf eine selbstbestimmte Zukunft. »Wenn es in Südafrika Förderschulen gäbe, hätten diese Kinder eine Perspektive. Sie könnten sich zumindest selber ernähren«, sagt Marietta Visser. »Und sie bräuchten eine Schule, in der sie handwerkliche Fähigkeiten erwerben könnten: »Polstern zum Beispiel, oder Landbau, schweißen, kochen, putzen.«

Und das soll jetzt in die Tat umgesetzt werden! In einem zusätzlich angebauten Klassenraum entsteht eine Schulungsküche mit entsprechender Einrichtung und Kochutensilien. Hier sollen die Kinder praktische Fähigkeiten erlernen, um später durch Kochen oder andere Tätigkeiten ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Good Grapes for a Better Life e.V. finanziert den Aufbau der Schulungsküche.

Das Steilhoogte School Project freut sich über Ihre Spende.